• Honig auf dem Dach an unserem Standort Wien 1

    • vienna_1_honey_on_the_roof_blog_header_image.jpg

An jedem unserer Standorte wird unser Engagement für Nachhaltigkeit von der Umwelt und unseren eigenen Best Practices bestimmt. In Wien ist dieses Engagement nicht nur zu sehen und zu beschreiben – es konnte sogar schon verkostet werden! Die unmittelbare Nähe zu einem naturbelassenen Naherholungsgebiet zusammen mit einer begrünten Dachfläche brachten einen unserer engagierten Mitarbeiter auf die Idee, Bienen dort eine neue Heimat zu geben. Eine Freude für das Team vor Ort, das den leckeren Honig genießen kann.

   

Platin-Level bei LEED-Zertifizierung

Doch die Bienenstöcke sind längst nicht alles, was das Rechenzentrum Wien 1 in Hinblick auf Nachhaltigkeit zu bieten hat. Unser Rechenzentrum erfüllt gemäß des LEED- (Leadership in Energy and Environmental Design) Standards höchste Anforderungen und wurde dafür Platin-zertifiziert! Diese Zertifizierung erreicht nur, wer Umweltmaßnahmen rund um Gebäude und Energie konsequent umsetzt.

Für uns trägt jeder Baustein seinen Teil zum Gesamterfolg bei, wie unser Rechenzentrum Wien 1 zeigt:

  • Auf dem Gelände befinden sich mehrere Tankstellen für E-Autos.
  • Mit der Abwärme der IT-Flächen werden Büros geheizt und die Generatoren vorgewärmt.
  • Auf eine automatische Bewässerung der Grünflächen wird verzichtet.
  • Das Regenwasser wird konsequent aufgefangen und für die sanitären Anlagen genutzt.

Effizienz geht vor

Ganz gleich, aus welcher Quelle der Strom stammt – wir beziehen unseren Strom aktuell in Österreich zu 70 % aus erneuerbaren Energien sowie zu 30 % aus Erdgas – es gilt, effizient damit zu haushalten. Konsequent arbeiten wir an unserem ehrgeizigen Ziel, bis 2030 unsere Rechenzentren in Europa klimaneutral zu betreiben. Gemeinsam mit weiteren RZ-Betreibern und Verbänden haben wir dies im Climate Neutral Data Centre Pact festgelegt.

Colocation bietet bessere Energiebilanz

Schon jetzt gilt: Ein effizient gebautes und energetisch optimiertes Colocation-Rechenzentrum bietet Kunden auch in Hinblick auf Nachhaltigkeit enorme Vorteile. Durch die gemeinsame Nutzung der Infrastruktur lassen sich nicht nur deutlich höhere Sicherheitsstandards erzielen. Ein smart geplantes und betriebenes großes Rechenzentrum schont im Vergleich zu vielen kleinen Rechenzentren auch die Ressourcen, sowohl in Hinblick auf die Flächenversiegelung als auch den Energiebedarf. Ein Argument, das bei Unternehmen, Behörden und Institutionen in Österreich zunehmend an Bedeutung gewinnt. Das zeigen unsere Gespräche und die hohe Nachfrage nach den zusätzlichen 3.000+ m2 IT-Fläche, die mit unserem Neubau in diesem Sommer zur Verfügung stehen werden.

Gerne informieren wir Sie individuell über unsere nachhaltigen, sicheren und flexiblen Services. Sie erreichen uns unter +43 1 66 168-6815, per E-Mail an dc.emea.sales@global.ntt oder über das Kontaktformular.

Recommended for you

Bundesministerin Margarete Schramböck besucht NTTs Rechenzentrumsstandort Wien 1
Read more

Heiter in die Wolke – Unternehmen in Wien auf dem Weg in die Cloud
Read more