• NTT bietet mit dem Global Data Center Interconnect neuen Netzwerkservice

    • ntt_bietet_mit_dem_global_data_center_interconnect_neuen_netzwerkservice_header_image.jpg

NTT bietet mit dem Global Data Center Interconnect neuen Netzwerkservice zur Optimierung von hybriden Cloud-Umgebungen

NTT bietet mit seinem Global Data Center Interconnect (GDCI), einem integrierten globalen Netzwerk-Fabric-Service, private und sichere Verbindungen zwischen all seinen Rechenzentren in den Regionen Amerika, APAC und EMEA und den wichtigsten Cloud Service Anbietern über einen einzigen physischen Port, der mehrere virtuelle Netzwerkdienste unterstützt. NTTs GDCI basiert auf einer hochentwickelten Software-definierten Netzwerktechnologie.

Mit GDCI können sich Kunden mit zahlreichen Ökosystemen von Cloud Service Providern in verschiedenen geographischen Regionen verbinden und so die Herausforderungen von Hybrid und Multi Cloud-Verbindungen meistern. Über das Kundenportal von NTT können Kunden zudem hoch skalierbare, flexible, belastbare und sichere Netzwerkdienste nutzen, die es ihnen ermöglichen, ihre IT-Infrastruktur vollständig zu vernetzen und ihre globale Präsenz zu erweitern, indem sie bei Bedarf auf eine breite Palette von Konnektivitätsoptionen zugreifen.

Kunden können auf sichere und effiziente Weise aus Services wie Netzwerk-Konnektivitätsdiensten wählen, die von Cloud Service Providern (CSPs), Software-as-a-Service Providern (SaaS), Internet Exchanges (IXs) und Interconnect Providern bereitgestellt werden. Auch die Konnektivität zu den Glasfaseranbietern, Carriern und Telekommunikationsanbietern wird unterstützt.

In den letzten Jahren sind die IT-Systeme von Unternehmen immer komplexer geworden, um den Anforderungen der digitalen Transformation gerecht zu werden. Laut NTTs 2021 Hybrid Cloud Report gaben 66,9 % der Befragten an, dass die Verbesserung der geschäftlichen Agilität und der Fähigkeit, auf Veränderungen zu reagieren, in den nächsten 12 Monaten wichtig sein wird. Es besteht ein dringender Bedarf an einer flexiblen Möglichkeit, komplexe Systeme aufzubauen und zu verändern. Der Schlüssel zur Förderung der digitalen Transformation ist die Fähigkeit, flexibel und sicher eine Vielzahl von Ressourcen aufzubauen und zu betreiben, darunter Cloud-, Rechenzentrums- und On-Premises-Systeme.

Matsuo Ryuichi, Executive Vice President des Geschäftsbereichs Global Data Centers von NTT Ltd., sagte: "NTT ist der einzige globale Service- und Infrastrukturanbieter, der einen One-Stop-Shop anbietet, indem wir sowohl unsere Netzwerk- als auch unsere Rechenzentrumsinvestitionen und unsere Expertise zusammenführen. Über unser globales Tier-1-IP-Netzwerk werden wir alle Regionen miteinander verbinden und unseren Kunden gleichzeitig Carrier-neutrale Lösungen anbieten, um eine wirklich vernetzte globale Rechenzentrumsplattform zu schaffen. Unternehmen auf der ganzen Welt können auf flexible Infrastrukturdienste zugreifen, die sich an jede Veränderung anpassen können. Wir sind stolz darauf, GDCI als eine Integration der Stärken von NTT Ltd. einzuführen."

GDCI wird zunächst im Serangoon Data Center in Singapur, in den Rechenzentren Financial 1 und 2 in Hongkong sowie in den Rechenzentren Bangkok 1 und 2 in Bangkok verfügbar sein. In Kürze folgen schließlich auch unsere Rechenzentren in EMEA, USA und Japan.

Besuchen Sie uns auf unserer Homepage, um mehr über unsere Rechenzentren oder unsere Produkte und Dienstleistungen zu erfahren.